Vorschau 2025


JANUAR
__

 

FR 24.01.25  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (JAZZ-POP / FUNK / SOUL)

SEARCHING FOR HOME (DRESDEN)

Searching for Home geht 2024 endlich wieder auf Deutschlandtour. Das elfköpfige Bandkollektiv mit Musiker*innen und Producern aus ganz Deutschland überrollt Clubs und Festivals mit großem Sound, enormer Spielfreude und fetten Beats, ohne dabei Farbenreichtum und fragile Momente vermissen zu lassen. Angeführt durch die vielfältige Stimme von Sängerin Ida überzeugen die Musiker*innen neben dem Aufblitzen von solistischer Kreativität vor allem durch ihr kollektives Gespür für den Moment und das Publikum. Mit ihren Einflüssen von Jazz und Funk über Indie-Rock bis hin zu Klassik und Weltmusik könnte man ihnen vorwerfen, sie wüssten nicht, was sie wollen. Doch hier ist das Gegenteil der Fall: Sie wissen es ganz genau, sie wollen auf ihrer Reise einfach nichts liegen lassen.

 

2022 veröffentlichte die Band ihr letztes Album „Hidden Errors“ (Neuklang / Bauer Studios), tourte damit durch In- und Ausland, feierte Radiopremieren und gewann erste Preise beim Sparda Jazz Award und beim internationalen Jazzfruit Contest. Jetzt ist Searching for Home mit neuer Musik zurück. Unter dem Motto „More Bubbles“ appellieren die jungen Musiker*innen daran, optimistisch nach vorn zu blicken, sich auszuprobieren und sich nichts entgehen zu lassen. Eine menschliche wie musikalische Message, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

Mit:

Lina Ida Wutzler • vocals | Johannes Kellig • bass | Jeremias Wagler-Wernecke / Kilian Srowik • guitars | Hakim Azmi • keys | Samuel Joseph • percussion | Florian Anger • drums | Hannes Weidauer • trumpet | Markus Rethberg • sax | Johann Giesecke • trombone



MÄRZ
__

 

FR 14.03.25  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (JAZZ)

CHRISTIAN FRENTZEN „SECOND ENCOUNTER“ FEAT. SPECIAL GUEST FOLA DADA

 

Mit „Second Encounter“ legt der Kölner Komponist und Keyboarder Christian Frentzen ein bemerkenswertes zweites Album vor, dessen zehn Kompositionen Zeugnis seiner konsequenten künstlerischen Weiterentwicklung sind. Unbeeindruckt von Schubladendenken befreit Frentzen sich von jeglichen stilistischen Zwängen und lässt seinen vielschichtigen Einflüssen und Inspirationen freien Lauf. Damit beweist er, dass man ihn endgültig zu den kreativsten Köpfen der deutschen Jazz-Szene zählen muss. Neben seinen Solo-Projekten und regelmäßigen Auftritten mit Till Brönner, Max Mutzke und Teddy Teclebrhan ist er ein gefragter Sideman und Produzent, dem es gelingt, stilsicher verschiedene Welten miteinander zu verbinden. Sein neues Album „Second Encounter“ zeigt dies eindrucksvoll.

 

Als Special Guest ist die Sängerin Fola Dada dabei. Als preisgekrönte Sängerin (Deutscher Jazzpreis 2022) ist sie nicht nur im Jazz und Pop zu Hause. Sie ist mit vielen hochkarätigen Besetzungen unterwegs, darunter u.a. mit der SWR Big Band und Helmut Hattler. Daneben unterrichtet sie an mehreren Hochschulen, u.a. auch als Professorin für Jazz-Gesang in Mannheim.

 

Mit:

Christian Frentzen (p, keys)

Thomas Stieger (b)

Julian Külpmann (dr)

Fola Dada (voc)



MAI
__

➲   7th ALBUM: SEVEN (2023)

FR 02.05.25  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (JAZZ / FUNK / SOUL)

TRISTAN (NL) - NEW ALBUM: FROU-FROU

Nach ihrer ausverkauften Show 2023, kehren Tristan wieder zurück ins Birdland.

 

Frou-Frou ist das 8. vollständige Studio-album von Tristan. Frou-Frou symbolisiert in unserem Fall die Phantasie in unserer Musik, mit einer feinen Kombination aus Kreativität und Hingabe. Schließlich fühlen wir uns als Band wohler und stärker denn je. Wir haben unser Bestes gegeben, um wieder einmal die zusätzliche Anstrengung und vor allem die Freude am Schreiben und Aufnehmen von neuem Material aufzu-bringen. Mit 13 neuen Tracks in unserem Vokabular haben wir einen Neuanfang auf der Straße gemacht und tun das, was wir am meisten lieben: Positive Energie durch unsere Musik zu verbreiten, während wir unser Publikum auf eine Reise mitnehmen, die es nicht so schnell vergessen wird. Es macht Spaß, die Kompositionen live zu spielen, und wir haben viel Platz, um uns weiterzuentwickeln. Das ist ein ent-scheidender Teil unseres Stils, um jedes einzelne Konzert aufregend einzigartig zu machen. Gemeinsam waren wir schon in so vielen Teilen der Welt unterwegs. Wir können es nicht nur kaum erwarten, wiederzukommen, sondern wollen dieses unglaubliche Abenteuer noch ausweiten. Mit über 80 Konzerten rund um unser letztes Album SEVEN freuen wir uns sehr, die Tourdaten von Tristan ab April 2025 bekannt zu geben. Um unser 8. Album Frou-Frou zu feiern, werden wir Polen, die Niederlande, Deutschland, Frankreich, Spanien, Belgien und das Vereinigte Königreich besuchen. Tief verwurzelte Einflüsse aus Funk, Soul, R&B und darüber hinaus.

 

Ihr wollt eine gute Zeit haben? 

Wir haben alles, was ihr braucht.

  

Mit:

Jaycilee Teterissa (voc)

Guy Nikkels (git)

Coen Molenaar (keys)

Frans Vollink (b)

Sebastiaan Cornelissen (dr)