April


SA 13.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ 

SOMEDAYNIGHT OCTET

 

Das "SomeDayNight Octet" präsentiert Musik des Pianisten Dirk Bleese. Seine Arrangements erinnern an Werke von Art Pepper, Gil Evans oder Benny Golson. Die Kompositionen sind verschiedener Genres der Jazzgeschichte entlehnt, wobei jede einzelne ihren ganz eigenen Charme entwickelt. Modern, Latin und Groove Jazz, knackige Bläsersätze, orchestrale Klangwelten, grandiose Solisten der Hamburger Szene - ein abwechslungs-reicher und energiegeladener Abend ist garantiert!

 

Im Jahre 2021 veröffentlichte der Hamburger Jung Dirk Bleese ein fünfbändiges Klavierlehrwerk bei der Wiener "Universal Edition". Die eigens dafür geschriebenen Kompositionen, bei denen er in die Jazzvergangenheit eintaucht und diese ab- und nachbildet, sind nun das Fundament des Repertoires des "SomeDayNight Octet". Dirk Bleese’s Mitstreiter sind allesamt renommierte Solisten und Bandleader der Hamburger und deutschen Jazzszene und treffen hier im orchestralen Rahmen aufeinander.
Seien Sie gespannt!

 

Mit:

Steve Wiseman (trp, flh.)

Tadeusz Jakubowski (as)

Ralph Reichert (ts)

Erik Konertz (trb)

Daniel Buch (bs)

Dirk Bleese (p, comp.)

Phil Steen (b)

Moritz Hamm (dr)



SO 14.04.24 | Einlass 17:00 | Beginn 18:00

SUNDAY SPECIAL (JAZZ)
MEMORIAL JAM SESSION »ZU EHREN VON BIRDLAND GRÜNDER DIETER REICHERT« 

 

An diesem Abend findet die MEMORIAL JAM SESSION zu Ehren des Birdland Gründers Dieter Reichert statt, der am 16.01.24 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Der Abend beginnt gegen 18.00 Uhr mit einem kurzen Eröffnungsset der BIRDLAND BROTHERS. Danach sind EinsteigerInnen bis 24.00 Uhr herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei. Eine Spendenbox zu-gunsten der mitwirkenden Jazzmusiker steht bereit.

 

BIRDLAND BROTHERS:

Wolff Reichert (dr)

Ralph Reichert (ts)

Gerold Donker (b)

Buggy Braune (p)

Johannes Brachtendorf (tp) 

 

Dieter – wir vermissen dich!



DI 16.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:00 

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis. 



MI 17.04.24 | Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

VOCAL WEDNESDAY (OPEN STAGE)

BIRDLAND VOCAL SESSION 
FEAT.
 SABINE ACKERMANN

 

Die Birdland Vocal Session ist das Open Stage Event für Sängerinnen und Sänger. Begleitet von einer professionellen Band wird von Jazz, Pop,  Blues, Rap, Soul bis Freestyle Improvisation alles auf die Bühne  gebracht.  

 
Opener:  Als Frontfrau einer Bigband singt Sabine Ackermann vorwiegend mit fetten Bläsersounds im Rücken die beliebten Jazzstandards der Swing-Ära in klassischen Arrangements der 30er und 40er Jahre.

Aber sie kann auch anders! 

Um die Bühne für die Birdland Vocal Session "anzuwärmen", präsentiert sie eigene Interpretationen von Jazzstandards in groovigen Beats – wie Funk, Reggae oder Cha-Cha-Cha.  In ihrem abwechslungs-reichen Programm sorgen überdies Popballaden für intime Momente.

Ein Opener voller Swing, Groove und Emotionen - dafür sorgt nicht zuletzt die hochkarätige Band.

Mit:

Louis Durra (p)

Marcus Gnadt (b)

Thomas Planthaber (dr)



DO 18.04.24 | Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

LEGENDARY THURSDAY JAZZ SESSION

BIRDLAND JAM SESSION 

 

Opener Set 20:30 - 21:30 Uhr. 
Einsteiger:innen sind danach auf der Jam Session 22:00 - 2:00 Uhr willkommen.
 


EINTRITT FREI! 



FR 19.04.24  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS 

(RNB/ROCK/POP/FOLK/BLUES)

JOHN MAYER TRIBUTE

 

Seit 20 Jahren warten John Mayer Fans sehnsüchtig darauf, dass er endlich wieder für ein Konzert nach Deutschland kommt. Dabei finden sich grade in Musikerkreisen mehr als genug Fans, die seine perfekte Mischung aus Pop und Blues über alles lieben und seine legendären Gitarrenkünste hoch schätzen. Eben diese Fans und Musikerkollegen sind es, die sich nun für einen Abend im Birdland, dem bekanntesten Jazzclub Hamburgs, zusammen tun, um ihrem Vorbild Tribut zu zollen. Fünf Musiker der Hamburger Szene haben sich zusammen getan um diese Show zum Leben zu erwecken und die Songs spielerisch in ein neues Licht zu rücken. Mit einigen seiner bekanntesten Songs und größten Hits, u.a. “Gravity”, “Waiting on the World to Change” oder “New Light”.

 

Mit:

Tom Klose (voc, g)

Wanja Hasselmann (dr)

Arnd Geise (b)

Simon Grey (keys)
Ruben Roeh (g)



SA 20.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ INTERNATIONAL

JIM SNIDERO QUARTET (US/IT)

 

Der mit einem Grammy ausgezeichnete Altsaxophonist, Komponist und Autor Jim Snidero bringt auf den Punkt, was am Jazz so einzigartig und fesselnd ist. Gefeiert als ein "Altsaxophonvirtuose" (Downbeat) mit "verblüffenden" Improvisationsfähigkeiten (The Guardian), hat er über 12 Millionen Streams auf Spotify und Apple Music angehäuft und präsentiert akustischen Jazz von höchstem Niveau, darunter sein 2021 erschienenes Album Live at the Deer Head Inn Inn (Savant), das im Downbeat Magazine eine 5-Sterne-Bewertung erhielt.

Mehr lesen 

 

Mit: 

Jim Snidero - alto sax (USA)

Bruno Montrone - piano (Italy)

Doug Weiss - bass (USA)

Chris Smith - drums (USA)



ACHTUNG: KEIN SCHNACK COMEDY!
DI 23.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

CLUBKOMBINAT PRESENTS (OPEN TALK)

CLUBWOCHEN - OPEN ARTIST TALK
FEAT. BIGGY POP & GÄST:INNEN

Hamburg ist eine Clubhauptstadt und lebt von der pulsierenden Live-Kultur, aus der schon unzählig viele Kreativschaffende entsprungen sind. Mit dem Open Artist Talk im BIRDLAND Hamburg liegt uns am Herzen eine Brücke zu schaffen zwischen bekannten Werdegängen und den ersten erfolgreichen Schritten in der Live-Branche. Mit Talk-Gäst:innen - Künstler:innen Hamburgs, die erst seit kurzem auf den Bühnen stehen genauso wie diejenigen, die schon über die Schwelle der Stadt getreten sind - sollen Einblicke gewährt werden, welche Hürden in der Vergangenheit lagen, heute noch zu bewältigen sind, was die Stadt auszeichnet und was den Karrierefortschritt beeinflusst. In einem circa 90-minütigen von Birgit "Biggy Pop" Reuther moderierten Talkformat findet dieser Austausch zunächst auf der Bühne statt. Besuchende können sich aktiv beteiligen, in dem sie via QR-Code ihre Frage direkt an die Moderatorin schicken, die sie so in das Gespräch einbindet. Im Anschluss geht es in den offenen Austausch bei lockerer Atmosphäre.

Talk-Gästinnen: Hanna Noir , Banu (Dunya) u.a. 

*Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.



MI 24.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

(BIGBAND / SWING JAZZ)
BIRDLAND BIGBAND 

 

All the best bigband music you can imagine

 

Die Birdland Bigband ist Hamburgs fester Jazz-Klangkörper und die erste Residenz-Bigband einer der ältesten Jazzclubs der Hansestadt. Besetzt mit hochkarätigen Mitgliedern der Hamburger Jazzszene, wird diese 17-köpfige Band die Swing- und Bigbandära lebendig werden lassen, indem sie die viel zu selten gespielten Werke der großen Bigband-Komponisten Thad Jones, Duke Ellington, Sammy Nestico auf die Bühne des Birdland bringt – mit Respekt für die Tradition und dem Mut, ihre eigenen musikalischen Einflüsse einzubringen.

 

Mit:

TRUMPETS Nic Boysen, Michel Schroeder, Jan Kaiser, Christian Höhn TROMBONES Ken Dombrowski, Sonja Beeh, Erik Konertz, Felix Konradt SAXOPHONES Vincent Dombrowski, Martin Löcken, Lasse Golz, Konstantin Herleinsberger, Yannick Glettenberg RHYTHM Leon Saleh (dr), Christian Müller (b), Sandro Saéz (p), Albin Vesterberg (g).



DO 25.04.24 | Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

LEGENDARY THURSDAY JAZZ SESSION

BIRDLAND JAM SESSION 

 

Opener Set 20:30 - 21:30 Uhr. 
Einsteiger:innen sind danach auf der Jam Session 22:00 - 2:00 Uhr willkommen.
 


EINTRITT FREI! 



Foto: Wanja Hasselmann

FR 26.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (CONTEMPORARY JAZZ)

HASSELMANN / BAUM / KIKNADZE TRIO

 

Das Hasselmann / Baum / Kiknadze Trio besteht aus Wanja Hasselmann (Drums), Christopher Baum (Keys) und Giorgi Kiknadze (Bass). Nach Jahrelanger Zusammenarbeit in vielen verschiedenen Projekten (NuHussel Orchestra, Takadoon & many more) ist 2022 das Jahr in welchem die Hamburger Musiker und Komponisten im frischen und modernem Akustik Trio Sound mit einer Reihe neuer, lyrischer und dynamischer Kompositionen eine weite und energetische Klangwelt eröffnen.

 

Mit: 

Wanja Hasselmann (dr)

Christopher Baum (keys) 

Giorgi Kiknadze (b)



SA 27.04.24 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ INTERNATIONAL
STEVE CARRINGTON
QUARTET 
(US/D)

 

Mit seiner neuen CD 'Friends R Family' - unter Mitwirkungen von Grössen, wie Cyrus Chestnut (Piano),  Freddie Hendrix (Trumpet and Flugelhorn),  Mark Whitfield Sr. (Guitar),  Corey Wilcox (Trombone), Mark Whitfield Jr.(Drums),  Davis Whitfield (Piano and Nord Keyboard),  Kenny Davis (Bass), Alexander Claffy (Bass), Rudy Bird (Percussion) - beweist der gebürtig aus Baltimore, Maryland stammende Saxophonist Steve Carrington einmal mehr sein kompo-sitorisches Genie, sowie seine spielerische Fertigkeit in mehreren Stilrichtungen.   Einflüsse unter anderem von John Coltrane, Charlie Parker, Grover Washington Jr., Hank Mobley, Dexter Gordon und Freddie Hubbard sind dabei zu erkennen. Unterwegs mit seinem Deutschland-Quartett bestehend aus in Berlin ansässigen Musikern, Lionel Haas - Piano, Erik Unsworth - Bass, Eric Vaughn - Drums, präsentiert Steve Carrington Titeln aus 'Friends R Family', überrascht aber auch zwischen-durch mit dem einen oder anderen Jazz-Standard, denen er seine persönliche Note verleiht. 

 

Mit:  

Steve Carrington (sax)

Lionel Haas (p)

Erik Unsworth (b)

Eric Vaughn (dr)



DI 30.04.24 Einlass 19:00  |  Beginn 20:00 

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis.