März


DI 21.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:00 

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP COMEDY

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis. 



MI 22.03.2023 |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
HIGH-5-WEDNESDAY (BIGBAND / SWING)

BIRDLAND BIGBAND »THAD JONES, COUNT BASIE & DUKE ELLINGTON«
 

Die Birdland Bigband ist Hamburgs fester Jazz-Klangkörper und die erste Residenz-Bigband einer der ältesten Jazzclubs der Hansestadt. Besetzt mit hochkarätigen Mitgliedern der Hamburger Jazzszene, wird diese 17-köpfige Band die Swing- und Bigbandära lebendig werden lassen, indem sie die viel zu selten gespielten Werke der großen Bigband-Komponisten Thad Jones, Duke Ellington, Sammy Nestico auf die Bühne des Birdland bringt – mit Respekt für die Tradition und dem Mut, ihre eigenen musikalischen Einflüsse einzubringen.

Mit:

TRUMPETS Nic Boysen, Michel Schroeder, Jan Kaiser, Christian Höhn TROMBONES Ken Dombrowski, Sonja Beeh, Erik Konertz, Felix Konradt SAXOPHONES 

Vincent Dombrowski, Martin Löcken, Lasse Golz, Konstantin Herleinsberger, Yannick Glettenberg  

RHYTHM Leon Saleh (dr), Christian Müller (b), Sandro Saéz (p), Albin Vesterberg (g).



DO 23.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

LEGENDARY THURSDAY JAZZ SESSION

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

 

Einsteiger:innen sind willkommen.

Opener Set 20:30 - 21:30 Uhr.
Jam Session 22:00 - 2:00 Uhr.

 

EINTRITT FREI!

 



FR 24.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (FUTURE BLUES)
COLOGNE

Colognes Songs zaubern ein Lächeln auf Gesichter, entspannen die Schultern und überbrücken Distanzen. Die Musiker kombinieren nordische Weite mit urbanem Sound und verbinden: Innen mit Außen und gestern mit morgen. Ihre groovige Spielfreude wirkt mitreißend - gleichzeitig offenbaren sie eine ausgeprägte Liebe zu Minimalismus in ihrem Spiel und in der Komposition.  „Future Blues“ nennt Lars Cölln alias Cologne dieses musikalische Erlebnis. „Ich verneige mich vor meinen Vorbildern – an der Gitarre hat jeder Ton seine Wurzeln im Blues – und blicke gleichzeitig inspiriert in die Zukunft. Gute Musik geschieht immer im Jetzt, ist stets beweglich und spontan – dafür leben wir und freuen uns sehr, diese Momente wieder live teilen zu können!“ Eine Cologne Show umfasst intime Passagen, kann aber ebenso gut mit stadiontauglicher Energie aufwarten (was an dem Haupt-Berufsfeld der Musiker liegen mag). Sicher ist eines: expect the unexpected!

 

Das Power Trio besteht aus:

Lars Cölln (Malia, Thomas D, The KBCS, …) an Gitarre und Komposition, Beat Halberschmidt (Marteria, Lychee Lassi, …) am Bass, Sönke Reich (Nico Suave, Jonathan McReynolds, …) am Schlagzeug

 

"Your guitar playing is heartbreakingly beautiful!" - Jazz-Echo-Gewinnerin Malia über Cologne 



ABGESAGT! | CANCELED!
SA 25.03.2023 
|  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ INTERNATIONAL
PENTLANDNAY QUARTET FEAT. JERRY BERGONZI (USA/GER) 

NACHRUF SEBASTIAN NAY:
Wie wir soeben erfahren mussten ist der Schlagzeuger der Band Sebastian Nay am vergangenen Sonntag einem Herzinfarkt erlegen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen, und allen, die ihn vermissen werden. Wir sind sprachlos und trauern mit. 

INFO NEU:
An diesem Abend wird die Band: LA BELLE ET LES BÊTES als Ersatz spielen. Sie sind selbstverständlich eingeladen mit Ihren bereits gekauften Tickets für die o.g. Show dieses Ersatzkonzert zu besuchen. Ein neues Ticket ist hierfür eingerichet.  Wir bitten um Verständnis!

LA BELLE ET LES BÊTES (VIDEO)

“Die Idee zu diesem Quartett ist durch einige Wiederentdeckungen entstanden. Die Musik von Menschen wie Chick Corea, Jimmy Giuffre, Carla Bley u.v.a. hat meinerseits Welten offenbart, aber das ist nur als Ausgangspunkt zu betrachten. Die COVID-Pandemie hat mir die Zeit gegeben, mich mit der Musik auseinanderzusetzen, die mich ständig inspiriert. Die Möglichkeiten, die die Besetzung dieses Quartetts anbietet, sind meines Erachtens fast grenzenlos. Die Kompositionen, die wir spielen, sind es auch. Wer oder was „La Belle“ – die Schöne – ist, und wer oder was „Les Bêtes“ – die Bestien – sind, muss jeder für sich entscheiden.” Paul Imm

Mit: 
Samantha Wright (cl)

Hendrik Meyer (g)

Paul Imm (b)

Moritz Hamm (dr)



DI 28.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:00 

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP COMEDY

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis. 



MI 29.03.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

HIGH-5-WEDNESDAY (HOMEMADE JAZZ)

BIRDLAND BROTHERS
 

Diese fünf »Usual Suspects« – die Brüder Ralph am Tenorsaxophon, Wolff am Schlagzeug und ihre engsten musikalischen Freunde – haben seit jungen Jahren schon viel Zeit auf der Bühne (und vor der Bar) des BIRDLAND zugebracht. Nach eigenen Angaben haben sie drei Jahre am Sheboygan Musikkonservatorium* studiert bevor sie wegen guter Führung vorzeitig entlassen wurden.

 

Heute Abend werden sie zeitlosen Jazzklassikern »live« ihren eigenen Anstrich verpassen – wobei das Ergebnis irgendwie trotzdem direkt von einer LP der 1950er oder 60er Jahre stammen könnte – und außerdem über-prüfen, ob sich Billy Wilders drei wichtige Regeln beim Filmemachen direkt aufs Musizieren übertragen lassen: »Du sollst nicht langweilen, du sollst nicht langweilen, und du sollst nicht langweilen!“

 

*(»Good School.«, Tony Curtis in »Some like it hot«, 1959)

 

Mit:

Ralph Reichert (sax)

Johannes Brachtendorf (tp/flh)

Buggy Braune (p)

Gerold Donker (b)

Wolff Reichert (dr)



DO 30.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

LEGENDARY THURSDAY JAZZ SESSION

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

 

Einsteiger:innen sind willkommen.

Opener Set 20:30 - 21:30 Uhr.

Jam Session 22:00 - 2:00 Uhr.

 

EINTRITT FREI!

 



➲  VIDEOS

FR 31.03.2023  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (BLUES / FOLK / SOUL)

JON KENZIE (UK) - 4th ALBUM RELEASE!

 

Während der Pandemie hat Jon die Zeit genutzt, um ein brandneues Soul-Album zu schreiben, zu produzieren und aufzunehmen, das nun zur Veröffentlichung bereit ist. Am 31. März wird Jon im Birdland ein spezielles Hamburger Release-Showcase mit einer kompletten Band aus sorgfältig ausgewählten Musikern aus ganz Europa spielen. Gemeinsam werden sie alle Titel des brandneuen Albums "Silent Applause" zum allerersten Mal aufführen. Jon hat bereits drei unabhängige Alben veröffentlicht, die seine Vielseitigkeit in den Genres Blues, Folk und Soul zeigen. Während er sich von älteren Künstlern wie Muddy Waters, Al Green und Bob Dylan beeinflussen lässt, wird er auch von zeitgenössischen Künstlern inspiriert, die einen eher klassischen Sound erforschen. Künstler wie Alabama Shakes, The Teskey Brothers, Gary Clark Jr. und Leon Bridges. Jons neues Album könnte sein bisher homogenstes sein, da er eine engere Verschmelzung von Genres anstrebt, um dem Album einen eigenen Sound und eine eigene Identität zu geben.