Oktober


HINWEIS:
Ab Oktober finden die Veranstaltungen unter 2G-Regeln statt. Das bedeutet der Einlass ist nur für Geimpfte oder Genesene möglich. (Zutritt nur mit Nachweis - z.B. Impfzertifikat oder regulärer Laborbericht, der mittels PCR-Testung eine Infektion mit dem Coronavirus nachweist. Der Testnachweis muss mindestens 28 Tage und darf maximal sechs Monate alt sein.)


FR 01.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (SALSA  & LATIN JAZZ)
PRIMERA DIVERSIÓN

 

Seit Juni 2016 gibt es die Hamburger 17 köpfige Salsa & Latin Jazz Bigband PRIMERA DIVERSIÓN, in der zwei Gesangssolisten, 6 Rhythmiker und eine achtköpfige Bläsersection in internationaler Besetzung auf der Bühne stehen.

 

PRIMERA DIVERSIÓN bringt mit Salsa-Klassikern im Bigband-Sound das Publikum binnen weniger Minuten zielsicher in die ausgelassene Stimmung einer karibischen Rumba. Es erwarten Sie energiegeladene Bläsersätze in eigenen Arrangements, gepaart mit lateinamerikanischer Rhythmik und Lebensfreude!

 

Am Freitag, den 1. Oktober 2021 erscheint die multi-kulturelle Band im Hamburger Jazzclub BIRDLAND mit einem  abwechslungsreichen Bandbook mit ausschließlich selbst arrangierten Titeln aus dem Bereich Salsa und Latin Jazz - von Rubén Blades, Chick Corea, Joe Arroyo und anderen Latin-Komponisten.

 



SA 02.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (IRISH WORLD JAZZ)
MARKUS STROTHMANN’S EMERALD

 

Inspiriert von seinen irischen Wurzeln, hat Markus Strothmann seinen Eigenkompositionen eine spannende keltische Anmutung verliehen. So gelingt es die Farbpalette des Jazz mit smaragdgrün
(Emerald Green) zu erweitern. Die Musik lebt von einer tiefen Atmosphäre, die an die raue Irische See, massive Felsküsten und weite Landschaften erinnert.  

 

 

Mit:

Suzanne Savage (voc)
Gabriel Coburger (sax/fl)
Georg Rox (p)
Julian Elsesser (g)
Jonathan Ihlenfeld Cuñado (b)

Markus Strothmann (dr/comp)

 

 



SO 03.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

INTERNATIONAL JAZZ SPECIAL (BEBOP)
DAMERONIA`S LEGACY ALLSTARS
(USA/FRA/NED/ITA/AUT/GER)


(LIVEKONZERT & LIVESTREAM)

 

Tadley Ewing Peake "Tadd" Dameron war ein maßgeblicher Arrangeur und Komponist der Jazzgeschichte, er arbeitete für Count Basie, Artie Shaw, Jimmie Lunceford, Dizzy Gillespie, Billy Eckstine und Sarah Vaughan. Zudem leitete er eigene Gruppen mit Musikern wie John Coltrane und vor allem dem Schlagzeuger "Philly" Joe Jones, der sein bester Freund wurde. "Philly" Joe Jones war der Schlagzeuger des ersten "Great" Miles Davis Quintet und einer der einflussreichsten Jazz-Schlagzeuger aller Zeiten. In den 1980er Jahren gründete er das Ensemble „Dameronia“, das sich dem klassischen und zeitlosen Werk von Dameron widmete. Dieses Oktett bringt die klassischen Dameron-Arrangements zurück auf die Bühne und präsentiert mit Professionalität und viel Begeisterung energiege-ladene und swingende Musik auf höchstem Niveau, einfach "Jazz at its Best"!!!

 

 

Mit:
Jim Rotondi (USA) (tp)
Dick Oatts (USA) (as)
Jon Boutellier (FRA) (ts)

Rik van der Bergh (NED) (bs)
Johannes Herrlich (GER) (tb)
Andrea Pozza (ITA) (p)
Aldo Zunino (ITA) (b)
Bernd Reiter (AUT) (dr)



DO 07.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION

 

 

Einsteiger sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 


 
Eintritt frei!



FR 08.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (R’n’B / SOUL / JAZZ)

 

LEANA erschafft mit ihrer Musik neue Welten, Klänge und Strukturen, die überraschen und zugleich verzaubern. Von R’n’B, über Soul bis hin zu Jazz sind die musikalischen Wurzeln von LEANA zu hören.  Texte über die Tiefen des Seins, aber auch über die Leichtigkeit des Lebens regen zum Nachdenken an. In der Authentizität liegt die Kraft. Es geht schon lange nicht mehr darum Erwartungen zu erfüllen, sondern vielmehr, Visionen und Gedanken greifbar, besser gesagt hörbar zu machen.


Mit:

Lara Fieritz (voc)
Alexander Demos (keys)
Mario Kolbe (b)
Marcus Theilmann (dr)


Foto: Kathrin Stahl

SA 09.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (LATIN JAZZ)

ANDRÉ KRIKULA TRIO (BRA)

Baden Powell Memorial Concert“

Das Andre Krikula -Trio zählt zu den eigenständigsten und innovativsten Interpreten der Bossa Nova und der Musica Popular Brasileira in Deutschland. Mit dem brasilianischem Schlagzeuger Cesar Ferreira und dem Jazz Bassisten Axel Burkhardt wird uns der Gitarrist und Sänger André Krikula bei seinem diesjährigen Konzert im Birdland nicht nur in die Zeit der Bossa Nova entführen, sondern auch besonders die unvergleichlichen Kompositionen Baden Powells in Erinnerung bringen. Der brasilianische Gitarrist und Komponist Baden Powell verstarb vor 20 Jahren - ihm besonders ist dieser Abend gewidmet.
 

Mit:
André Krikula (git, voc)
Axel Burkhardt (b)
Cesar Ferreira (dr)

 

*Dieses Konzert wird als 3G-Veranstaltung durchgeführt. Das Konzert ist exklusiv und ist auf 30 Personen (Tickets) limiert. Hier gilt: Mund-Nasen-Bedeckung muss immer dann getragen werden, wenn ihr nicht an eurem Platz sitzt, steht oder tanzt.

 

AUSVERKAUFT!



MI 13.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK COMEDY

 

Hamburgs Comedy Szene erwacht nach der langen Pandemie Pause wieder zum Leben und nachdem sich die Comedians bei einigen Open Air Veranstaltungen ein bisschen den Rost abspielen konnten, geht es nun richtig weiter: SCHNACK Stand-Up lädt ins Birdland, wo die besten Comedians der Stadt auf live Jazz treffen und einen unvergesslichen Abend in einem der schönsten Clubs der Stadt versprechen.

 

Einmal im Monat können hier feinste Drinks und beste Unterhaltung genossen werden. Lennart Wawro leitet als Host durch den Abend und stellt dem Publikum sechs der vielversprechendsten Stand-Up Comedians Hamburgs vor.



DO 14.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION

 

 

Einsteiger sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 


 
Eintritt frei!



FR 15.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (JAZZ)

WAS NUN

 

WAS NUN ist ein Ereignis, ein Spektakel, eine Sache mit Hand und Fuß, schnörkellos und doch anspruchsvoll, akribisch geplant und in seiner Wirkung doch völlig ergebnisoffen. Die sechs Jungs stehen mit allen zwölf Beinen im Hier und Jetzt, und doch machen sie aus ihrem engen Bezug zur Tradition keinen Hehl. Der Bandname bezieht sich auf eine Kneipe in Hannover, in der die sechs Freunde gern zusammen abgehangen haben. Hinter dem Logo steht kein Fragezeichen. Es ist eher ein trotziger Ausruf, eine Ansage, bei der die Betonung auf dem ersten, nicht dem zweiten Wort liegt. Authentizität und Leidenschaft sind das A und O.

 

 

Mit:

Moritz Aring (sax/fl)

Marvin Zimmermann (trp/flgn)

Jan Frederik Schmidt (tb)

Anthony Williams (p)

Marcus Lewyn (b)

Erik Mrotzek (dr)

 



SA 16.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (MODERN JAZZ)

MILT JACKSON PROJECT

 

(LIVEKONZERT & LIVESTREAM)
 
Milt Jackson Project (MJP) - so heißt eine neue Formation, mit der sich der Vibraphonist Matthias Strucken seinem musikalischen Idol zuwendet: dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson, der als Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ) weltberühmt wurde.

 

Das besondere Highlight der Formation ist das Vibraphon, welches viele Konzertbesucher bei Auftritten der Band zum ersten Mal bewusst wahrnehmen und hören. Ob mit 2 oder 4 Schlägeln: Matthias Strucken zieht durch sein virtuoses und "zupackendes" Spiel sehr bald jeden Zuhörer in seinen Bann.

 

Musikalisch legt das MJP vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Milt Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt hat: soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen. In Verbindung mit Eigenkompositionen und eigenen Arrangements entsteht so ein sehr rundes und abwechslungsreiches Programm, welches „swingt-wie-die-Hölle“.

 

Egal ob für eingefleischte Jazzfans oder Freunde von grooviger, souliger Musik: das Milt Jackson Project bietet ein besonderes Konzerterlebnis - mit einem coolen Touch von Retro!

 

Mit:
Matthias Strucken (vb/glck)
Martin Sasse (p)
Matthias Nowak (b)
Dominik Raab (dr)



DO 21.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION

 

 

Einsteiger sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 


 
Eintritt frei!

 

 



FR 22.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (JAZZ / BLUES / SOUL / HIP HOP)
JOÉL DAVÍD'S "SZENE"

 

'Szene' ist eine Kollaboration von Musikern, die sich dem Sänger Joél Davíd und seiner Initiative angeschlossen haben, um Klänge und Rhythmen aus dem Jazz, Blues, Soul und Hip-Hop zu verschmelzen und "New Soul" zu kreieren. Ihr dürft gespannt sein.

 

Mit: 
Joél Davíd (voc)
Martin Zamorano (p)
Moritz Hamm (perc)
Torge Niemann (g)
Tom Richter (b)



SA 23.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (SWING)

MARTIN SASSE TRIO FEAT. SCOTT HAMILTON (USA)

 

Der amerikanische Saxophonist Scott Hamilton ist einer der letzten Weltstars des Swing. Er erbte das Genre von Vorbildern und Weggefährten wie Coleman Hawkins, Lester Young und Gerry Mulligan.
 Martin Sasse ist  einer der meistgefeierten Jazzpianisten Europas. Er war mit seinem Trio schon häufig im Birdland, meist mit internationalen Jazzgrößen wie Peter Bernstein, Harry Allen, Vincent Herring, Jimmy Cobb u.a..


Mit Hamilton spielen sie selbst die bekanntesten Stücke so hinreißend, dass man glauben möchte, auf einer Zeitreise in die große Ära des Swing zu sein.

 

 

Mit:
Scott Hamilton (sax)
Martin Sasse (p)
Jos Machtel (b)
Joost van Schaik (dr)

 



DO 28.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION

 

 

Einsteiger sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 


 
Eintritt frei!

 

 



FR 29.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (CONTEMPORARY JAZZ)

 

Texte, denen man zuhören will, gute Grooves und Melodien, die im Ohr bleiben: Die Musik der Band Takadoon zeigt, wie sehr sich durchdachter Jazz und eingängiger Pop gegenseitig befruchten können.  Als »Contemporary Vocal Jazz« bezeichnen die Musiker der erfolgreichen Hamburger Gruppe ihren unverwechselbaren Stil, der regelmäßig auch Raum für Improvisation lässt. Ihre Auftritte: energetisch und unmittelbar – ihre Mission:

»Sich unmissverständlich enthüllen und damit dem Publikum die Chance geben, das auch zu tun.«

 

Mit:

Linda Baum (voc)
Debby Smith (voc)
Simon Paterno (voc)
Cristopher Baum (keys)
Ralph Klinzmann (b)
Wanja Hasselmann (dr)

 



Foto: Johnny Johnson

SA 30.10.2021  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (SOUL JAZZ)

KRAJENSKI. »ORBIT« FEAT. KEN NORRIS (USA)

(LIVEKONZERT & LIVESTREAM)

 

„ORIBIT“- Release - Tour 2021/2022

 

ENDLICH- das erste Soloalbum von krajenski.! Nach unzähligen Live- und Studioproduktionen in den letzten 25 Jahren mit und für Künstler wie Tom Jones, Randy Crawford, Roger Cicero oder Max Mutzke nun ein Longplayer unter eigenem Namen. Dabei tummelt sich krajenski. völlig mühelos zwischen Soul, Jazz, Pop und Klassik und unterstreicht einmal mehr seine Vielseitigkeit als Songwriter, Produzent und Tastenmann. LIVE präsentiert er Songs vom Album und ausgesuchte Covers mit seinem herausragenden Quartett- unterstützt vom Ausnahmesänger KEN NORRIS, der selbstverständlich auch auf dem Album zu hören ist. Freuen Sie sich auf eine geballte Ladung Groove, Jazz und Soul!

 

Mit:

Lutz Krajenski (keys)
Ken Norris (voc)
Dirk Berger (g)
Arnd Geise (b)
Hendrik Lensing (dr)



Unsere Konzerte/Veranstaltungen werden aktuell gefördert von NEUSTART KULTUR, INIATIVE MUSIK und DER BEAUFTRAGTEN DER BUNDESREGIERUNG FÜR KULTUR UND MEDIEN (BKM)