September


DO 01.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 
 


Eintritt frei!

 

 



FR 02.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (FUSION / PROGRESSIV / JAZZ)

COSMIC LATTE

An dieser Stelle könnte man viel über die geißelnde Zwangspause der vergangenen zwei Jahre schreiben und auf die heldenhaften Anstrengungen hinweisen, diese Zeit mit der Produktion des neuen Albums dennoch sinnvoll zu nutzen - oder aber einfach ganz herzlich dazu einladen, wenn die drei Jungs von Cosmic Latte ihren ausgesprochen unhöflichen Jazz endlich auch vor Livepublikum in ihrem zweiten Wohnzimmer präsentieren dürfen.

Mit neuen musikalischen Spielwiesen irgendwo zwischen oder jenseits von Fusion und Progressive, rhetorisch ausgeklügelter Moderation, sowie eventuell sogar ein paar Exemplaren des kommenden Albums im Gepäck, verspricht der Abend genauso unberechenbar wie unterhaltsam zu werden.

 

Sehnsüchtig den Livestream zu verfolgen war 2021 – kommt rum!

 



SA 03.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ 

KRAKOWCZYK 5-TET MEETS NAT KING THOMAS

Make ends meet: Neunzigerjahreinstrumental-jazzkompositionen küssen den Blues. 28 Jahre nach dem Debütalbum "From Bop to New Age" ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. 

 

„Als ich 1987 von München nach Hamburg kam,  jobbte ich tagsüber als Postbote und in der Requisite des Thalia Theaters. Ich notierte mir Melodieschnipsel auf Zetteln und nachts arbeitete ich diese zu Kompositionen für ein Jazzquintett aus. Harmonikkonzepte waren damals das große Thema, Harmonisch Dur und alterierte Pentatoniken, Mediantensequenzen. Es galt, das Rad neu zu erfinden - kurz bevor mit Wynton Marsalis die Jazzrestauration einsetzte. Um 1992 spielten das Krakowczyk 5-tet die ersten Konzerte mit Ralph Reichert, Buggy Braune, Heinz Lichius und Johannes Huth, die 1993 zum Debütalbum "From Bop to New Age" führten, das wir auf dem von mir im Auftrag von Dieter Reichert gegründeten Label "Birdland Records" veröffentlichten.

Am 3. September treffen die Kollegen Thomas Planthaber und Marcus Gnadt, mit denen ich seit vielen Jahren zusammenarbeite, auf meine alten Freunde Ralph Reichert und Buggy Braune. Wir improvisieren über verzwickte Instrumental-kompositionen wie "Jump Ride Low Tide" und ich werde ein paar meiner neueren Blueskompositionen mit muttersprachlichen Lyrics vortragen“.

 

Mit:

Thomas Krakowczyk (g/voc), Ralph Reichert (ts), Buggy Braune (p), Marcus Gnadt (b), Thomas Planthaber (dr).



SO 04.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (SOUL / BLUES / ROOTS / REGGAE)
JOEL HAVEA TRIO - ABSCHIEDSKONZERT

Joel Havea ist ein Mann vieler Talente. Ein bewanderter Songwriter, authentischer Sänger, großartiger Gitarrist und faszinierender Performer, dessen Songs von vielfältigen musikalischen und kulturellen Einflüssen geprägt sind. In Tonga geboren und in Melbourne aufgewachsen, wurde Joel schon früh zum Teil der pulsierenden vielseitigen Musikszene der kulturellen Hauptstadt Australiens. Seit der VÖ seines Debütalbums „You Make Me Believe“ (2012) hat er über 700 Konzerte in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten gespielt und sich etabliert, entweder Solo oder mit Band als fester Bestandteil des australischen und europäischen Club & Festivalkreises, unter anderem Auftritte beim Bardentreffen World Music Festival (Nürnberg), das Reeperbahn Festival (Hamburg), Bendigo Blues & Roots Festival (Australien), Copenhagen Songwriters Festival (Dänemark), London Folk Festival (England) und beim renommierten Montreux Jazz Festival (Schweiz) zählen zu den Highlights. 

 

Bevor es für Joel zurück nach Australien geht, spielt er sein letztes Konzert im Birdland Hamburg.
Don´t miss it!



JEDEN DI  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30 

F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP COMEDY

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis.

 



MI 07.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
HIGH-5-WEDNESDAY  (OPEN STAGE)

BIRDLAND VOCAL SESSION FEAT. JULIA SCHMIDT + ANJA LANGE

 

Die Birdland Vocal Session ist das Open Stage Event für Sängerinnen und Sänger. Begleitet von einer professionellen Band wird von Jazz, Pop,  Blues, Rap, Soul bis Freestyle Improvisation alles auf die Bühne  gebracht.

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set mit: Julia Schmidt & Anja Lange.


Notiz: Bring ein Leadsheet zu einem oder zwei Songs mit, die Du singen möchtest. 



DO 08.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 
 


Eintritt frei!

 

 



FR 09.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (GROOVE / JAZZ)

LUTZ KRAJENSKI „B-3 VOL.1“ - RELEASE TOUR 2022

Endlich! Am 2. September.2022 erscheint beim AGOGO-Label Lutz´ neues Hammond-Album "B-3".

 

Ein Organist, ein Saxofonist und ein Schlagzeuger – das klassische Orgel-Trio erweckt seit den glorreichen Tagen eines Jimmy Smith, Groove Holmes und der McDuffs und McGriffs beim Jazz-Hörer eine besondere Erwartungshaltung. Der Organist darf sich ausbreiten, der Saxophonist darf ihm folgen und der Schlagzeuger swingt und sorgt für den Groove „in the pocket“. Die entscheidende Frage: Ist, wer im Jahr 2022 noch im klassischen Hammond-Orgel-Trio-Format antritt, nicht von vornherein gefangen in den Schlingen der Erwartungshaltung und der Nostalgieseeligkeit? Die Antwort: Nein. Es geht auch anders! Und wie! Mit ihrem Album „B-3 Vol.1“ gehen der Hannoveraner Lutz „Hammond“ Krajenski aka krajenski. an der B-3-Orgel, Ben Kraef aus Berlin am Saxophon und Peter Gall aus Süddeutschland am Schlagzeug mit geschärftem Blick und Weitsicht neue Wege, auch wenn der alte Pfad der Hammond-infizierten Blue-Note-Veredlung immer im Blick bleibt. Kraef-Krajenski-Gall machen ihr Ding. Und das ganz konsequent. Sie spielen mit den verschieden-en Lesarten des Formats mit Reflexionen über Jimmy Smith bis Larry Young. Sie spielen mit Erwartungs-haltungen und umspielen dabei Klischees mit raffinerten Wendungen und zungenschnalzenden rhyhtmischen und harmonischen Preziosen. Es ist ein Album, für das man die Phrase „No fillers, all killers“ gerne rauskramt. 

 

Uns erwarten Hammond-Jazz mit ganz neuen Impulsen und wunderbaren Eigenkompositionen aller drei Musiker.

Mit: 
Lutz Krajenski (keys)
Ben Kraef (sax)
Peter Gall (dr)



SA 10.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ INTERNATIONAL

JONATHAN KREISBERG MEETS NELSON VERAS (US/BRA)

Die großartigsten Kollaborationen beruhen oft auf zwei einzigartigen Persönlichkeiten, die sich zusammen-schließen, um etwas zu schaffen, das über das hinausgeht, was die beiden individuell erreicht haben. Wenn diese beiden musikalischen Individuen gleichgesinnt sind, aber ihre eigenen spezifischen Klänge und Ansätze haben, können die Ergebnisse die beiden herausfordern, neue Höhen zu erreichen und ein begeistertes Publikum mitzunehmen. Die Gitarristen Jonathan Kreisberg und Nelson Veras verbindet eine solche musikalische und persönliche Freundschaft, und ihre kommenden Aufnahmen und Tourneen werden dem Publikum einen neuen Sound in der Welt der Gitarre präsentieren.  Mehr Infos

 

 

Mit: 
Jonathan Kreisberg (electric guitar)
Nelson Veras (acoustic guitar)

 

 



SO 11.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (SWING)

TOBIAS HELD MEETS SAN GLASER SWING PROJECT

 

Die niederländische Sängerin San Glaser performt Swing! San Glaser ist in Hamburg bekannt für Ihre eigenen Band-Projekte: San Glaser Band, Glaser & Geise. Ausserdem Gast-Engagements bei Wenke Myhre & Reinhold Beckmann.

Mit San Glaser (voc), Arnd Geise (b), Florian Kiehn (g), Tobias Held (dr) und Gabriel Coburger (sax) spielt die Band Jazz-Standards und Eigenkompositionen aus der Feder aller Beteiligten. 



MI 14.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

HIGH-5-WEDNESDAY (SOULJAZZ / AFROBEAT / NUJAZZ)

THE RUMPROLLERS

 

Der aus New York stammende Trompeter Steve Wiseman hat gleichgesinnte Jazzonauten um sich geschart, die gemeinsam in den Plattenkisten nach Nuggets des Souljazz und Afrobeat stöbern und diese mit eigenen Kompositionen zu groovendem, psychoaktivem NuJazz verschmelzen, tune in, drop out und dance off!

 

Mit:

Steve Wiseman (tp)

Konstantin Herleinsberger (ts)

Martín Zamorano (keys)

Gerd Bauder (b)

Alex Jezdinsky (dr)



DO 15.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 
 


Eintritt frei!

 

 



FR 16.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (GYPSY SWING / KLEZMER)  

DANUBE´S BANKS

Wenn Musik einen Geschmack hätte, würde dieser Sound nach Zwetschgenschnaps schmecken, nach gegrillter Paprika, nach wilden Feigen, nach Lagerfeuerrauch und Tanzschweiß. 

Die Band hat einen Namen: Danube‘s Banks. Die Musik hat keinen Namen, weil es solche Musik sonst nicht gibt: 60 % Gypsy Swing, 25 % Klezmer,  15% Balkan Beats. Beim Hören gibt es Momente, da denkt man an Django Reinhardt, und es gibt Momente, da denkt man an gar nichts, weil die Musik einen mitreißt, wie eine Nacht, die außer Kontrolle gerät. 

Die Musik von Danube‘s Banks ist fürs Tanzen, fürs Feiern, fürs Träumen, für Freunde, für Liebende, gegen Fernweh, für Abenteurer, fürs Trinken, fürs Leben, fürs Weinen, füs Vergessen. Das ist Musik von den Ufern der Donau, dort, wo sie noch wild sein darf, im Osten, Richtung Sonnenaufgang. Es klingt verrückt, aber vielleicht sind diese sechs Hamburger auch ein bisschen verrückt: Jonathan Wolters an der Klarinette, Jan-Hendrik Röckemann am Saxophon, Benjamin Festersen und Timo Zett an der Gitarre, Jenny Apelmo Mattsson am Kontrabass, Malte Müller am Schlagzeug.

Manchmal singen sie auf Deutsch, manchmal auf Englisch, manchmal singt die Klarinette. Worte versagen, wenn man versucht, diese Musik zu beschreiben. Man kann sie nur hören.

 

Mit:
Benjamin Festersen
(g) 
Jonathan Wolters (cl, voc)
Jan-Hendrik Röckemann (sax)
Timo Zett (g, voc, artwork)
Jenny Apelmo Mattsson (b, voc)
Malte Müller (dr)

 



SA 17.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (HARD BOB JAZZ) 
PATRICK FARRANT QUARTETT  


Stilistisch bewegt sich das Quartett in der Tradition des Swingenden Hard Bop bis hin zum Jazz der Zeit, immer den Groove im Zentrum der Musik. Eigene Stücke, Stücke Pat Martinos, W. Montgomerys und Coltranes bilden das Repertoire der Band. Die Musiker sind etablierte Größen auf ihren Instrumenten und haben in unterschiedlichen Projekten zusammen mitgewirkt.


Mit:

Patrick Farrant (g)

Boris Natsvetaev (p)

Thomas Biller (b)

Christian Schönefeld (dr)



DI 20.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP COMEDY

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis.



MI 21.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

HIGH-5-WEDNESDAY  (OPEN STAGE)

BIRDLAND VOCAL SESSION FEAT. REGINA EBINAL

 

Die Birdland Vocal Session ist das Open Stage Event für Sängerinnen und Sänger. Begleitet von einer professionellen Band wird von Jazz, Pop,  Blues, Rap, Soul bis Freestyle Improvisation alles auf die Bühne  gebracht.

 

Einsteiger:innen sind willkommen.

Opener Set mit: Regina Ebinal.

 

Notiz: Bring ein Leadsheet zu einem oder zwei Songs mit, die Du singen möchtest.



DO 22.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 
 


Eintritt frei!

 

 



FR 23.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (SOUL / BLUES)  

ALICIA CIBOLA & BAND (TX, USA) 

 

Alicia Cibola ist eine Soul-, Blues- und Pop-Singer-Songwriterin aus Houston, Texas. Ihr Songwriting ist stark von ihrer eigenen Lebenserfahrung geprägt. Alicia‘s ausdrucksstarker Gesang und ihre deskriptiven ausdrucksstarken Texte sind Ausdruck einer Kreativität, die in ihrer Jugend genährt und geformt wurde. Sie wuchs in Lafayette, Louisiana auf, wo sie im Kirchenchor sang und in schulischen Musical-Produktionen mitwirkte. Ihre ersten Chorerfahrungen machte sie im Alter von sieben Jahren und fortan hat sie immer gesungen. Verschiedene Schulprogramme weckten ihre Liebe und ihren Respekt für die darstellenden Künste. An der Lafayette High School besetzte sie Hauptrollen in zahlreichen Musical-Produktionen und Chorinszenierungen. In der Oberstufe wurde sie zur Co-Präsidentin des Schulchors ernannt und wirkte im anspruchsvollem Theater-Programm der schuleigenen Arts Academy mit. 2009 wurde sie schließlich mit dem ‚Outstanding Senior Musician Award‘ als beste Musikerin des Jahrgangs geehrt und gewann eine Solisten Auszeichnung bei der ‚Southern Invitational Choral Conference‘; einem landesweiten Wettbewerb der University of Southern Mississippi.

 

 Im Jahr 2014 begann Alicia mit der Aufnahme und Performance ihrer eigenen Musik. Sie ist live mit dem Bluesmusiker und Grammy-Gewinner Tony Goulas aufgetreten und ihre Cover-Musik-Videos wurden auf Social-Media-Plattformen von der alternativen Rockband Tonic geteilt. Alicia Cibola veröffentlichte ihre erste Singel ‚Rosarito‘ im Jahr 2017. Ihr Musikstil kann als ein Mix aus Soul, Blues und Pop beschrieben werden, der unteranderem von Aretha Franklin, India Arie und Natascha Bedingfield inspiriert wird. Sie ist vor einem Jahr nach Hannover gezogen. Nach ihrem Debut in der Hannoveraner Musikszene bei Faust TV und BalkonBeats hat sie einige Konzerte, gemeinsam mit einer siebenköpfigen Band oder einem akustischen Quartett aus Hannoveraner Musikern, gespielt. Zurzeit arbeitete sie an ihrer ersten EP, die im Frühjahr 2021 veröffentlicht wurde.



Foto: Amanda Lindgren 

SA 24.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ (JAZZ)

ERIK PALMBERG QUINTETT (SWE)

Erik Palmberg ist einer der interessantesten neuen Jazztrompeter der Skandinavischen Jazzszene. Während der Coronazeit nahm er sein Zweites Album unter eigenem Namen auf. Der Titel des Albums ist "In Between".  Zu Hören sind moderne Eigen-kompositionen im Idiom des skandinavischen Jazz ,die von einer eigenwilligen Besetzung und großer Virtuosität geprägt sind. Das Album gewann die Leserumfrage zum besten Jazzalbum in Schweden 2021 (Gyllene Skivan 2021) des schwedischen Jazzmagazins Orkesterjournalen. 

 

Das Quintett, das aus einigen der besten Musiker Norddeutschlands besteht, wird Stücke dieses Albums, sowie weitere Kompositionen Palmbergs, aber auch Stücke von Kenny Wheeler oder Tom Harrell spielen.

 

Mit: 
Erik Palmberg (tp) (SWE)

Erik Konertz (trb)

Hendrik Meyer (g) 

Paul Imm (b)

Björn Lücker (dr)



DI 27.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
F+K PRESENTS (STAND-UP COMEDY)

SCHNACK STAND-UP COMEDY

Stand-Up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Eine neue Generation an vielversprechenden Talenten steht in den Startlöchern und spielt Stand-Up Comedy nach amerikanischem Vorbild, befreit von Klamauk und Kalauern aller Art. Ehrlich, authentisch und vor allem witzig! Hamburg hat sich in den letzten Monaten zu einer heimlichen Metropole und Hotspot für deutsche Stand-Up Comedy entwickelt. Entdeckt bei unserem Event die Stars von morgen und genießt einen Abend voller Entertainment, garantiert ohne Cringe! Wir wissen: Deutsche Comedy ist besser als ihr Ruf, es braucht nur die richtigen Bühnen. Jeden Dienstag präsentiert euch Euer Host Lenny Wawro, im legendären Birdland, einen Mix aus Newcomer und erfahrenen Profis.



MI 28.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30
HIGH-5-WEDNESDAY (SWING / BIGBAND JAZZ)

BIRDLAND BIGBAND

  

Die Birdland Bigband ist Hamburgs fester Jazz-Klangkörper und die erste Residenz-Bigband einer der ältesten Jazzclubs der Hansestadt. Besetzt mit hochkarätigen Mitgliedern der Hamburger Jazzszene, wird diese 17-köpfige Band die Swing- und Bigbandära lebendig werden lassen, indem sie die viel zu selten gespielten Werke der großen Bigband-Komponisten Thad Jones, Duke Ellington, Sammy Nestico auf die Bühne des Birdland bringt – mit Respekt für die Tradition und dem Mut, ihre eigenen musikalischen Einflüsse einzubringen.

 

Mit:

TRUMPETS Nic Boysen, Michel Schroeder, Jan Kaiser, Christian Höhn TROMBONES Ken Dombrowski, Sonja Beeh, Erik Konertz, Felix Konradt SAXOPHONES Vincent Dombrowski, Martin Löcken, Lasse Golz, Konstantin Herleinsberger, Yannick Glettenberg RHYTHM Leon Saleh (dr), Christian Müller (b), Sandro Saéz (p), Albin Vesterberg (g).



DO 29.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

BIRDLAND JAM SESSION (JAZZ)

 

Einsteiger:innen sind willkommen.
Opener Set 20:30 Uhr.

 
 


Eintritt frei!

 

 



FR 30.09.2022  |  Einlass 19:00  |  Beginn 20:30

F+K PRESENTS (LATIN JAZZ)

DESCARGA LATINA

Descarga Latina ist eine siebenköpfige Band, die sich des Latin Jazz verschrieben hat. Das ist eine Mischung aus typischen Jazzarrangements und afrokubanischer Perkussion. Zu hören sind Kompositionen von Poncho Sánchez, Tito Puente und Dizzy Gillespie, die meisterhaft interpretiert werden von: Bettina Russmann am Altsaxofon, Steve Wiseman an der Trompete, Jean Philippe Tremblay an der Posaune, Amaru Garcia am Drum Set, Ariel Flórez an den Congas, Alfredo Silva am Bass und Dietrich Husemann am Piano. Jazz Latino ist nicht nur etwas für den "Sitzgroover" sondern im Ernstfall tanzbar.

¡Vamos! Kommt vorbei!