SEPTEMBER


DO 01.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


FR 02.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS KELLERHERTZ  SIMON GLÖDE & BAND + TOKSÏ

KONZERTE MIT MITSCHNITT.

 

»Seen reichen mir nicht, ich brauche Meer.« – Ein Mann, ein Wort.
Fünf Männer, eine Melodie. Bandkapitän und Stimmgewalt
Simon Glöde macht mit seiner Band Musik zum »Reinlegen«.

 

Bei Toksï, die als Kind zweier Musiker mit sechs Geschwistern und
mindestens doppelt so vielen Musikinstrumenten aufwuchs, treffen HipHop-Beats und Rebellen-Attitüde auf coolen Pop mit einer Prise Soul.  

 

Tickets  

Photos: Toksï by Philipp Stengelin / Simon Glöde by Jonas Albrecht


SA 03.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ QUINTET JEAN-PAUL

 

Gabriel Coburger (sax/fl/comp), Ken Norris (voc), Matthäus Winnitzki (rhodes), Sven Kerschek (b), Konrad Ullrich (dr).

 

Selten klingt in deutschem Jazz eine so hymnische Kraft, als hätte Coltrane
direkt Pate gestanden: Coburgers expressives Spiel im Dialog mit der wandlungsfähigen Stimme von Ken Norris.

 

Tickets

 

 

 

 

 


DO 08.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


FR 09.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  SUPERSOUL + OOD & BAND

 

Eine echte Band, die analoge Instrumente liebt und ihr Handwerk versteht: SUPERSOUL treibt den Zuhörer durch den afroamerikanischen Sound der
Sixties und Seventies.

 

Hinter OOD verbirgt sich Oliver Ohene-Dokyi, der mit seiner Band
eine Symbiose aus rhythmisch-tanzbaren und balladesk anmutenden
Songs zaubert.

 

Tickets

Photos: SUPERSOUL by Frank Schinksi  /  OOD & band by Ka the Koscher


SA 10.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ – WOLFGANG SCHLÜTER QUARTET
»FOUR COLOURS«

 

Wolfgang Schlüter (vib), Boris Netsvetaev (p), Philipp Steen (b),
Kai Bussenius (dr).


»Urgestein trifft junge Löwen« – KulturSPIEGEL.

Auch mit über 80 Jahren zählt Jazzvibraphonist Wolfgang Schlüter noch
weltweit zu den Besten des Instruments! Im Dezember erscheint seine
neue CD.

 

Tickets

Photo: Steven Haberlandt


MI 14.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

JAZZ SPECIAL – CHRISTOPH SPANGENBERG SPIELT NIRVANA (SOLOPIANO)

 

Christoph Spangenberg genoss eine fundierte Klassik- und Jazzklavierausbildung in Berlin, Hamburg und New York City. Mit jahrelanger Erfahrung in verschiedensten musikalischen Feldern von Jazz über HipHop bis Techno präsentiert er jetzt Songs der weltweit gefeierten Garagen-Rockband (z.B. »Smells Like Teen Spirit«).

 

Tickets

Photo: Julian Schau


DO 15.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


FR 16.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  MMAEYEN & EARTHLIGHT

 

Mmaeyen & EarthLight ist eine wunderbare, gefühlvolle Sängerin mit einer reichen, warmen Stimme, die Dich direkt einbezieht und Dir das Gefühl gibt, dass Du sie schon lange kennst. Mit ihrer gewaltigen und temperamentvollen Stimme bringt sie eine spezielle Funk-Soul Note in jedes ihrer Lieder.

Das Konzert im BIRDLAND Hamburg erfolgt kurz nach ihrer EP-
Veröffentlichung "Sole FUNKtion Collection". Die Songs reichen von pumpendem Modern Jazz Funk über rhythmischen Afro-Jazz und
Acid Jazz bis hin zu Soulful Balladen.

Mmaeyen tritt zusammen mit ihrer Band EarthLight auf.

 

Tickets


SA 17.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ – DUKE & BILLY

 

Matthäus Winnitzki (p), Frank Delle (sax), Gabriel Coburger (sax),
Giorgi Kiknadze (b), Björn Lücker (dr). 

 

Dieser Abend ist ganz der zeitlosen Musik der beiden »alten Meister«
Billy Strayhorn und Duke Ellington gewidmet – fast 30 Jahre lang eine der fruchtbarsten kompositorischen Partnerschaften der Jazzgeschichte.

 

Tickets


MI 21.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND VOCAL SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

 

Photo: Sascha Niethammer


DO 22.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


Fr 23.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  MY SECRET SESSION

 

Immer wieder ein Tanz-Garant & jede Nacht einzigartig: Unsere Deep-House-/Electro-Swing-Reihe im BIRDLAND! Zwischen tanzbarer elektronischer Musik und Jam-Band erschließt das Klangkollektiv um
Produzent Florian Herzberg eine unerforschte Nische.

 

Tickets

Photo: Florian Spitz


SA 24.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ – BERLIN 21 (D/CAN)

 

Torsten »TEASY« Zwingenberger (dr), Benson McGlashan (g),
Lionel Haas (p), Martin Lillich (b).

 

Bei BERLIN 21 verschmelzen Elemente aus Bebop, Hardbop, Soul, Latin und Afrobeat zu einem aufregenden Klangerlebnis. Die Bandkompositionen tragen so den pulsierenden Sound des Stadtteils Moabit in die Welt!   

 

Tickets


DO 29.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


Fr 30.09.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  RELAÉN + LINDA RUM

 

Der gelungene Versuch, eine musikalische Welt zu erschaffen, die
schöner ist als die da draußen. Jazzy, warm, deep, organisch, komplex,
einfach wunderschön: Relaén.

 

Linda Rum präsentiert eine Mischung aus modernem Folk, Pop
und Post-Rock, mal ausufernd sphärisch, mal Beat-fokussiert, dann
wieder ganz sanft.

 

Tickets

Photos: Relaén by Robert Winter  /  Linda Rum by Michele Aflatoon


OKTOBER


DO 06.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


FR 07.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

KELLERHERTZ presents  FOXOS + THE GIRL & THE GHOST

 

FOXOS

ACHTUNG: Leider kann das geplante Konzert von FOXOS nicht stattfinden. Wir bedauern dies sehr und kümmern uns um Ersatz. THE GIRL & THE GHOST werden aber wie geplant spielen.

 

THE GIRL & THE GHOST

Melancholisch-leichte Klänge aus dem Norden - Irgendwo zwischen Folk & Pop. Akustische und elektronische Sounds treffen hier auf ausdrucksstarken, mehrstimmigen Gesang. Das Hamburger Projekt der Songwriterin Dorothee Möller und dem Schlagzeuger Timon Schempp besticht durch starkes Songwriting und ausgefeilte Arrangements.

 

Tickets

Photo: The Girl & the Ghost by Cornelius M. Braun


DO 13.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


SO 16.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  JAIMI FAULKNER (AUS), SUPPORT: BELLE ROSCOE (AUS)

 

Tolles Songwriting, unglaubliches Gitarrenspiel, eine warme, soulige Stimme und eine unwiderstehliche Live-Performance. Der junge, talentierte Australier Jaimi Faulkner hat seinen eigenen Stil geschaffen.

 

Tickets

Photo: Martin Huch


DI 18.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  TORUN ERIKSEN 

CD-RELEASE »GRAND WHITE SILK«

 

Torun Eriksen ist zurück! Ihr fünftes, bisher ambitioniertestes Album hat
die norwegische Sängerin – seit Beginn ihrer Karriere exklusiv bei Jazzland Recordings – erstmals selbst produziert und arrangiert, gemeinsam mit
Kjetil Dalland. Atmosphärische Balladen, Gospel Sing-alongs und experimentierfreudige Popsongs.

 

Tickets

Photo: Anders Nilsen


MI 19.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND VOCAL SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

 

Photo: Sascha Niethammer


DO 20.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


FR 21.10..2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K PRESENTS  JON & ROY (CAN), SUPPORT: TOM JAMES (UK)

Jon & Roy treten zum ersten Mal in Europa auf! Aus der kanadischen Rockmusikszene sind sie nicht mehr wegzudenken. Ihre neue CD »Riverside« stellt das beliebte Duo jetzt auch dem europäischen Publikum vor.


Mit Ausnahme-Songwriter Tom James als Support verspricht es, ein
grandioser Abend zu werden.

 

Tickets


MO 24.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K presents  KARLSON

 

»Zwei von Milliarden« hat die Hamburger Band Karlson ihre erste EP getauft. Das Thema Sehnsucht zieht sich als roter Faden durch alle fünf Stücke und begleitet die Songs wie ein Schatten. Eingängige Melodien, ehrliche Gitarrenklänge, weite Klavierflächen, filigranes Schlagzeugspiel und
drückende Bassläufe.

 

Tickets

Photo: Alex Wickener


DO 27.10.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

BIRDLAND  JAM SESSION

 

Eintritt frei!

 

 

 

 

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Photo: Carsten Göke | Carlitopix


VORSCHAU


SA 19.11.2016  |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ – JENS DÜPPE QUARTETT

 

Jens Düppe (dr. / comp.), Frederik Köster (trp), Lars Duppler (piano),
Christian Ramond (bass)

„Das Warten hat sich gelohnt: das Debüt-Album des Schlagzeugers Jens Düppe"
(Deutschlandfunk)

Sind Schlagzeuger tatsächlich die besseren Bandleader? Paul Motian,
Chico Hamilton oder Wolfgang Haffner haben sich bereits in unterschied-

lichsten Formaten mit ihren eigenen Projekten in Szene setzen können.
Und eines scheint gewiss: Sobald ein Drummer den imaginären Dirigentenstab in der Hand hält, klingt jede Musik anders. Organischer, komplexer, ausge-

glichener. Ein fein austariertes, emotionales, meist sogar ziemlich fragiles Konstrukt, bei dem der Teamgedanke eindeutig im Vordergrund steht und einer ganz unscheinbar und klug vom Schlagzeugstuhl aus Regie führt.

 

Tickets

Photo: Jean-Baptiste Millot