Mai


FR 01.05.2020 |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K presents (JAZZ / SOUL / FUNK / FUSION)

SOULDACITY

 

Darrin Lamont Byrd wächst in New York mit Gospelmusik auf, geht als Sänger mit "Riverdance" auf Welttournee, lebt einige Zeit in Italien und kommt dann nach Hamburg, um den Mufasa für "König der Löwen" zu spielen. Als Souldacity lässt das Quartett (Boris Netsvetaev/ Keyboard, Phil Steen/ Bass , Kai Bussenius/ Schlagzeug) die Grenzen zwischen Jazz, Soul und Funk verschwimmen.

 

Tickets



FR 08.05.2020 |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K presents (POP / FUNK)

KIDDO KAT

 

Kiddo Kat  ist wie eine Sonnenbank für die Seele - ein musikalischer Ausflug in die Sonne weit weg von dem Melancholie-Einheitsbrei.

 

Die Wahlhamburgerin aus dem Schoße der Hauptstadt schießt mit ansteckender Lebensfreude und Beatbetonter urbaner Popmusik wie mit Leuchtraketen um sich und beweist allen Schwarzmalern, dass  englischsprachige Musik aus Deutsch-land den internationalen Vergleich nicht scheuen muss.

 

Wenn das Energiebündel mit den ellenlangen blonden Haaren live Ihre Flying-V Gitarre um den Hals hängt und mit einer lässigen Selbstverständlichkeit spielt, als hätte sie nie etwas anderes gemacht, wickelt sie ihr Publikum um den Finger wie Kaugumii.

 

Tickets



FR 15.05.2020 |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K presents (RnB / SOUL)

DANIELLE PONDER (Rochester, NY)

 

Sie ist wieder zurück - Live im Birdland 2020.

 

Wenn Danielle Ponder aus New York auf die Bühne kommt, sorgt das in der Regel für offen stehende Münder beim gesamten Publikum. Eine Explosion aus tiefem, kraftvollem Groove und Soul und dazu diese unfassbare Stimme und Energie Danielle Ponders, die direkt ins Herz geht!

 

 

 

Tickets



FR 22.05.2020 |  Einlass 19:30  |  Beginn 21:00

F+K presents (FOLK-ROCK)

MUSKETEER (EP-Launch)

 

Musketeer ist ein internationales Folk-Rock Projekt, das derzeit in Hamburg zuhause ist.

 

Nachdem Musketeer als Solo-Künstler viele Jahre durch verschiedene Städte in Europa, Australien und Neuseeland gereist ist - unter anderem als Vorband für Dustin Tebbutt (AUS) und Half Moon Run (KAN) - entwickelte er ein facettenreiches, ausdrucksstarkes Songwriting, das die Bilder der Menschen, Landschaften und Geschichten seiner Reisen widerspiegelt. 

2016 fand Musketeer sein neues Zuhause auf einem Zwischen-stopp in Hamburg. Nach der Veröffentlichung seiner ersten EP "Seven Long Years” Anfang 2017, formte der Singer-Songwriter schnell eine Band in der Hansestadt. Zusätzlich zu den regel-mäßigen Solo-Auftritten in ganz Europa ist Musketeer nun also auch als dynamisches Quartett zu erleben.

 

Musketeer wird 2020 die zweite EP "The North Sea" veröffentlichen. Diese nordisch-inspirierte Folk-Rock Platte wird die Schönheit und das Grauen der tiefen See gegeneinander reiben.

 

 

Tickets