Oktober


FR 30.10.2020 | Einlass 19:30 | NEU: Beginn 20:30
F+K PRESENTS

SIMON PATERNO & BAND

 

Schon früh hat Simon Paterno das Flair von Broadway und
Gospelgottesdiensten in Harlem aufgesogen, als er mit Anfang
20 für ein Performing Arts - Studium nach New York ging.
Es waren immer wieder die warmen, kraftvollen Stimmen von
Whitney Houston, Donny Hathaway, die Brillianz in Stevie
Wonders Gesang und Songwriting, die Paterno nachhaltig
inspirierten.


2014 veröffentlichte der in Hamburg aufgewachsene Sänger
und Songwriter seine EP 'Head to Toes', mit der er u.a. auf den
Jazzopen Stuttgart auftrat und wenig später auch - ohne es zu
wissen - im selben New Yorker Club, in dem Donny Hathaway
sein legendäres Live-Album aufgenommen und auch Stevie,
Norah Jones und Lady Gaga schon performt hatten.


Aktuell ist Simon Paterno Teilnehmer der 10. Staffel von The
Voice of Germany und kommt heute aus Berlin, um einigen
seiner Idole alle Ehre zu machen - und um neue
Eigenkompositionen vorzustellen.


Aus der norddeutschen Jazz- und Soulszene spielen mit ihm
Wanja Hasselmann (NuHussel Orchestra), David Grabowski
(Pudeldame, Cleo), Jonathan Ihlenfeld Cuniado (Spellbound)
und Matthias Banse.

 

 

YOUTUBE

INSTAGRAM

SPOTIFY

 

 

TICKETS

 



SA 31.10.2020 | Einlass 19:30 | NEU: Beginn 20:30
SATURDAY NIGHT LIVE JAZZ

SAMANTHA WRIGHT QUARTET

 

In der englischen Jazzszene ist die 24 jährige Samantha Wright längst eine für ihr Soli gefeierte Größe. Heute Abend würdigt die Klarinettistin bekannte Jazz-Größen wie Benny Goodman, Artie Shaw, Edmond Hall u.v.a. auf einem virtuosen Streifzug durch die Geschichte des Jazz. Ausserdem wird sie auch Stücke aus dem bald erscheinenden Debütalbum "How about now?" präsentieren.

 

 

Mit:
Samantha Wright (cl),
Sophia Oster (p),
Tilman Oberbeck (b),
Wolff Reichert (dr).

 

 

 

FACEBOOK

YOUTUBE

INSTAGRAM

 

 

 

TICKETS